Die Freie Wähler-Gemeinschaft (FW-G) fordert von der Stadtverwaltung Auskunft über den Verkauf städtischer Grundstücke und Immobilien innerhalb der letzten drei Jahre. Dazu erklärt der stellv. Fraktionsvorsitzende, Claus Berndroth:

„In letzter Zeit häufen sich scheinbar die Verkäufe von städtischen Immobilien. Von wem werden sie erworben und zu welchem Preis?

Um hier mehr Transparenz zu schaffen, fragen wir an, welche Immobilien und Grundstücke seitens der Stadt bzw. stadtnahen Gesellschaften in den Jahren 2015, 2016 und 2017 verkauft wurden und wie hoch die Erlöse waren. Ergänzend möchten wir wissen, welche Immobilien/Grundstücke zu welchen Kosten in demselben Zeitraum erworben wurden.“