Ein weiterer Artikel von Rainer Winters auf ANALOGO.de, der sich kritisch mit dem Thema Luftreinhalteplan in Mainz auseinandersetzt. Lesen Sie hier.

Ein kurzer Auszug: „… Die kleine Stadtratspartei mit den praxisnahen Ideen moniert die Hinhaltetaktik der Stadtverwaltung rund um Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) und Umweltdezernentin Katrin Eder (Bündnis90/Die Grünen): Man lasse es lieber auf eine Klage der Deutschen Umwelthilfe ankommen und riskiert ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge – eine Zumutung für viele Mainzer Autofahrer.“